Allgemeines:  

Wassertemperatur: 14°-28°C

Wassertiefe: 5-30 Meter

PA Logo 1 Colour.jpg

Fantastisches Tauchen auf Mallorca, der größten Insel der Balearen.

 

Die Tauchgänge auf dieser Ostseite Mallorcas führen dich entlang der schönsten Unterwasserwände der Insel bei voller Farbpracht.

 

Unser Tauchcenter befindet sich in einer der besten Gegenden zum Tauchen auf Mallorca. Cala Barca ist in der Nähe von Porto Petro, neben Cala d'Or, mit zahlreichen Buchten, Höhlen und Grotten bewohnt von Lippfischen, Meerbarben, Mönchsfische, Grundeln, Oktopoden, Muränen, Barrakudas, Seepferdchen, Schnecken, Barsche, Seeigeln, Seesternen und noch vieles mehr.

Die Topografie an dieser Seite der Insel bietet vorgelagerte Riffe und Wände abfallend bis auf 30 Meter. Riesige Felsformationen mit beheimateten Lebewesen sowie Sandflächen oder unendliche Seegraswiesen. Einstiege über den Sandstrand bis hin zum Sprung von der Felsküste ins blaue Nass lassen uns diese Unterwasserwelt entdecken. 

Begleitet von dieser wunderbaren Flora und Fauna ist jeder Tauchgang einzigartig und immer anders.

 

Für alle, die das Nachtleben Mallorcas Unterwasser auskundschaften möchten, bieten wir einmal die Woche einen Nachttauchgang an. Hier lassen sich unter anderem Oktopoden bei der Jagd beobachten.

 

Welche Tauchspots in unserer Umgebung unbedingt einen Blick unter Wasser wert sind:

Cala Barca: Unsere Ausbildungsbucht direkt am Hotel, Einstieg über den Strand, max. Tiefe 10m

Hausriff: Ein privater Einstieg machen diesen Tauchplatz speziell, max. Tiefe 20m

Arianas Rock: Ein riesiger Felsen verbirgt sich zwischen Hausriff und der Cala Barca, max. Tiefe 20m

Sa Torre: Eine weitere Bucht für Anfänger, falls es in der Cala Barca zu wellig ist, max. Tiefe 10m

Cala Llamp: Die Zunge in Cala d'Or lässt keine Wünsche übrig. 4 Tauchplätze in einem! Max. Tiefe 30m

Cala Egos: Der bei Anfängern beliebte Tauchplatz endet direkt am Sandstrand! Max. Tiefe 20m

Stella: Raus ins offene Meer lautet die Devise, max. Tiefe 30m

Parque Mar: Unser Unterwasserpark mitten in Cala d'Or bietet jedem Taucher etwas. Max. Tiefe 30m

Sa Galera: Das fast unerkenntliche Wrack direkt vor der Insel. Max. Tiefe 30m

Es Forti: Hier haben wir wieder die Möglichkeit zwei Wege zu betauchen. Max. Tiefe 30m

La Cruz: Ein Tauchplatz mit spiritueller Bedeutung, finden wir den Buddha? Max. Tiefe 30m

Cala Sa Nau: Die Höhle lohnt sich! Max. Tiefe 20m

Cabrera: Den Nationalpark vor der Südküste Mallorca's dürft ihr euch nicht entgehen lassen. Dieses        wunderbare Tauchgebiet befindet sich südlich von Mallorca und ist mit dem Boot erreichbar. Die "Ziegeninsel" wie sie hier genannt wird bietet fünf unberührte Tauchplätze. Max. Tiefe 30m